Marktgemeinde
Passail

Bürgerinfo: Vermessungarbeiten

Leitungskataster Kanal und Wasser

Vermessungsarbeiten in der Gemeinde 

 

Im Rahmen des vom Bund und Land Steiermark geförderten Projektes „DIGITALER LEITUNGSKATASTER“ soll ein einheitliches, dem modernsten Stand der Technik entsprechendes geografisches Informationssystem für die gesamte Leitungsinfrastruktur der Marktgemeinde Passail geschaffen werden.

 

Ziel dieses Informationssystems ist, alle relevanten raumbezogenen Daten auf Knopfdruck zur Verfügung zu haben. Wesentliche Grundlagen sind mit Katastermappe und Grundbuch sowie der Flächenwidmung bereits vorhanden.

Als nächster Schritt wird nun die Erfassung sämtlicher Basisdaten für den Leitungskataster durchgeführt, wobei alle in der Natur sichtbaren Elemente wie Gebäude, Strassen, Mauern, Zäune etc. sowie alle Leitungsobjekte exakt lage- und höhenmäßig eingemessen werden.

 

Mit der Durchführung des Gesamtprojektes wurde die Firma GISquadrat Gmbh, 8160 Weiz  (www.gisquadrat.com) beauftragt.

 

Die Vermessungsarbeiten werden ab Februar bis Mai 2015 vom Vermessungsbüro Gerold Siebenbäck durchgeführt. Dabei ist es notwendig, dass für die Einmessung der Gebäude und Leitungsobjekte auch Privatgrundstücke kurzzeitig betreten werden müssen. Wir ersuchen alle Grundeigentümer um Ihr Verständnis und bitten, alle nicht sichtbaren Hausanschlussobjekte wie Wasserschieber und Kanalschächte freizulegen und zu kennzeichnen.

 

Damit setzt die Gemeinde einen weiteren wichtigen Schritt, um zukünftig ihre Aufgaben noch effizienter und bürgernäher erledigen zu können.