Marktgemeinde
Passail

Corona Update 14.04.2020

Sperrmüllsammlungen ab Montag, dem 20. April


Reservieren Sie sich Ihren Anliefertermin im Gemeindeamt unter Tel.: 03179 23300 oder marktgemeinde@passail.at
Dies ist wichtig, damit es nicht zeitgleich zu einer Vielzahl von Anlieferungen, Wartezeiten und damit verbunden zu einer Menschenansammlung kommt. Das Altstoffsammelzentrum hat Montag bis Freitag geöffnet.

Sortieren Sie Ihren Müll vorher
Damit die Anlieferungen schnell abgewickelt & Wartezeiten verhindert werden.

Bitte nur Haushalts- und Kleinmengen
Es können derzeit nur Kleinmengen unter 3 m³ angenommen werden.
Falls Sie größere Mengen anliefern möchten, nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit der Gemeinde auf, wir versuchen einen passenden Anliefertermin zu finden.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht
Bitte bringen Sie diesen selbst mit.

Verlassen Sie Ihr Fahrzeug erst am ASZ-Gelände
Halten Sie mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

Selbstentladung der Abfälle
Das ASZ-Personal kann beim Entladen der Abfälle nicht mithelfen, um den Sicherheitsabstand einzuhalten. Nehmen Sie, falls nötig, eine zweite Person aus Ihrem Haushalt mit, um beim Entladen Ihrer Anlieferung zu helfen.

Verlassen Sie das Gelände bitte umgehend nach der Abladung
Bitte keine Gespräche mit anderen Anlieferern oder dem ASZ-Personal.






Empfehlungen des Passailer Krisenstabes

„Bleib da Bonus“ für 24 Stunden PflegerInnen
Damit Pflegebedürftige weiterhin in ihren Wohnungen versorgt werden können, zahlt das Land Steiermark nun jenen 24-Stunden-Betreuerinnen und Betreuern, die ihren Betreuungszeitraum in der Steiermark verlängern, eine Sonderprämie von max. € 500,00. Antragsstellung jederzeit möglich Antragsformular auf: www.gesundheit.steiermark.at
Einmalzahlung für PflegerInnen, die Turnus überschritten haben. Wir drucken es gerne für Sie aus.

Corona-Familienhärteausgleich
Auch Familien, die durch die Corona-Krise unverschuldet in Not geraten sind, sollen unterstützt werden. 
Zur Zielgruppe gehören Familien, wenn:
  • zumindest ein Elternteil aufgrund der Corona-Krise den Arbeitsplatz verloren hat,
  • zumindest ein Elternteil in Corona-Kurzarbeit ist, oder
  • ein Elternteil selbstständig erwerbstätig ist und ein Anspruch aus dem Härtefallfonds besteht.
Anspruchsberechtigt sind Familien mit Kindern, für die Familienbeihilfe bezogen wird. Voraussetzung ist außerdem, dass der betroffene Elternteil bis zum 28. Februar 2020 eine Beschäftigung hatte und das verfügbare Einkommen der Familie unter einer bestimmten Grenze (gestaffelt nach Haushaltsgröße) liegt.

Bei Krankheitssymptomen
Bitte erklären Sie Ihre Symptome telefonisch dem Hausarzt, der Apotheke, der Gesundheitshotline 1450 oder der Rettung so genau wie möglich. Dies erhöht die Diagnosesicherheit. Sollte sich herausstellen, dass Sie sich an Corona infiziert haben, ist das absolut kein Grund sich zu schämen. Es gilt, die dafür vorgesehenen weiteren Schritte zu setzen.

Oberstes Gebot: Abstand halten!
Versuchen Sie weiterhin in allen Situationen des täglichen Lebens Abstand zu halten. Auch dort wo es schwierig ist, zum Beispiel im Stiegenhaus oder gemeinsamen Garten in einem Mehrparteien-Wohnhaus.

Weiterhin hohe Strafen
Die Ausgangbeschränkungen gelten noch mindestens bis Ende April. Bei Nichteinhaltung drohen weiterhin Anzeigen und hohe Strafen.





Arbeiten an einer Forststraße Richtung Buchkogel

Der Buchkogel ist eine derzeit viel frequentierte Wanderstrecke. Dort finden allerdings gerade Arbeiten an einer Forststraße statt. Bitte beachten Sie die Beschilderung und betreten Sie den Bereich der Arbeiten keinesfalls. 




Neue Angebote

Die meisten Passailer Betriebe haben ab heute wieder geöffnet. Wir bitte Sie, verstärkt regional einzukaufen, aber gleichzeitig auch, die Sicherheitsmaßnahmen strikt einzuhalten.

  • Das Marktcafe Häusler bietet ab sofort wieder seine beliebten Mittagsmenüs: 
    Sie können um 12 Uhr abgeholt werden. Auch der Gebäckverkauf ist ab sofort von 6 bis 10 Uhr geöffnet. Sie können das Essen dort bestellen oder telefonisch unter 03179/ 8500 oder 0664 1543832.






Tagestipp:
www.starkespassail.at
Die Plattform für regionale Angebote!



 Nicht alle haben Zugang zu unserem Newsletter. Drucken Sie ihn aus und werfen Sie ihn den Eltern/Großeltern in den Postkasten.